2012-10-29_saentis-03151.jpg


Zeit im Wandel,
Wandel in der Zeit.
Veränderungen fließen im Licht,
wir fließen mit.
Liebe ist das Segel,
Friede ist das Ziel.
Wir alle gehen dem Ziel entgegen,
gemeinsam, verbunden und geführt.
Wir alle sind Sterne,
ausgerichtet auf den hellsten aller Sterne:
den Christus in uns!
Er ist immer da,
wir müssen ihn nur sehen,
in uns und in den anderen.
So sehen wir das Licht und die Liebe
in allem, was ist
und erfahren Frieden.






„Bevor Du den Mund auftust, solltest Du zuerst Deine Gedanken durch drei Siebe geben:

1. das Sieb der Wahrheit
2. das Sieb der Güte
3. das Sieb des Nutzens“
(Sokrates)

 

Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Haftung  |  Nach Oben