Atmen heisst Leben

So wie wir atmen, so verläuft unser Leben.
Oft nur mit halber Kraft, mit halbem Erfolg und halbem Genuss.
Ganz einfach, weil wir es uns oft versagen, richtig und in vollen Zügen zu atmen.


Richtig atmen - gesund leben
Atemerfahrungen als Selbsthilfeprogramm

gebirgsbach_289.jpg
Atmen müssen wir bei unserer Geburt nicht lernen. Vom ersten Atemzug an, atmen wir richtig. Doch im Laufe unseres Lebens gewöhnen wir uns meist ein „falsches“ Atmen an und hemmen somit unseren Lebensfluss und unsere Lebensenergie. Doch was wir uns einmal falsch antrainiert haben, können wir auch wieder korrigieren.

Voller Atem erschließt uns mehr Vitalität, mehr Lebensqualität, mehr Freude am Leben. Atmen Sie die ganze Fülle des Lebens ein. Kehren Sie zurück zu Ihrem ursprünglichen Atemverhalten, das Sie als Baby vorzüglich beherrschten. Diese wieder gewonnene Harmonie kommt dann in Ihrem täglichen Leben als wachsende Freude, Tatkraft, Liebe und Gesundheit zum Ausdruck.

Lernen Sie (wieder), Ihren Atem bewusst zu erleben, zu kontrollieren, zu korrigieren und dem Stress entgegen zu wirken.


Prana-Atmung – Feines Atmen

Das verfeinerte Atmen ist wie ein Blatt oder eine Feder, die schwerelos im Wind tanzen. Die rhythmische, verbundene, feine Art dieser Atemtechnik ermöglicht es, uns mit dem Schwingungsaspekt jener Energie, die den Atem antreibt oder ihm zu Grunde liegt, zu befassen und ihn zu spüren.


Verbundenes Atmen (Rebirthing)

ist eine einfache, sanfte und wirkungsvolle Atemerfahrung, die zellulär wirkt und somit unsere Essenz aktivieren kann. Das aktive und verbundene Atmen ist sowohl ein körperlicher wie auch ein geistiger Prozess. Es hilft uns, die natürliche Beziehung zwischen den beiden Polen Körper und Seele wieder herzustellen. Es wird in Atemsitzungen mit einem erfahrenen Rebirther vermittelt und erlernt und kann später eigenständig angewandt werden.

Ausführliche Beschreibung unter "Rebirthing"

 

Home  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Haftung  |  Design  |  Nach Oben